Lager Treffen

16. September 2010

Orust 100826-29 Wir sind in der Regel ein Bündel von MKK, dass bis am Donnerstag, halten Sie sich etwas Zeit zu bekommen, bevor die Sitzung beginnt, aber dieses Jahr war es nur Heidi und ich entkam in der Zeit. Neben vielen frechen Mücken und Kriebelmücken, es war ziemlich leer auf dem Campingplatz, wenn wir um halb neun ins Leben gerufen, kurz bevor die Sonne unterging.
Nur wenn wir nicht am Lager gepaddelt, trafen wir Mats, dass auf Abruf für die Seenotrettung über das Wochenende gewesen war. Weil das Wetter war ein bisschen wie, dass ich nutzte die Gelegenheit zu fragen, ob er irgendwelche jüngsten Bericht zu teilen hatte. Haben Sie eine ziemlich relaxed "Sie werden, was es ist .." als Antwort. Und das war genau das, was es war ..


Auf dem Weg aus dem Lager
big picture


Full Moon Donnerstag Nacht

Wir verzierten unseren Weg entlang der südlichen Grenze Härmanö aus der Bucht am Härmanö Kopf. Während die Sonne verschwand ein Vollmond erhob sich langsam über dem Horizont. Es war richtig gut, bevor in dieser Woche und im offenen Wasser geblasen, noch ein wenig anschwellen, wenn wir uns zog nach Süden in Richtung Vallero. Schöner Abend paddeln. Bis mit Zelten, Bad und etwas zu essen vor dem Schlafengehen. Wir glaubten, wir würden mehr Zelte zu finden, aber es schien als ob wir ganz allein auf der Insel. Fantastische Mondlicht gab den Schatten der Nacht, aber keine Biolumineszenz in den Jahren ..


Morgen Freitag Dip
big picture


Bergsko


Passing Vogel Cut in Richtung Måseskär
big picture

Am Morgen rollten einige schwere Wolken und wir bekamen eine kurze Dusche gleich nach dem Frühstück. Meiste Zeit des Tages ging dann ein kleines Stück des Geistes, öpromenad, besuchen die Kühe und das Mittagessen, bevor es Zeit für den Nachmittag paddeln war.
Erstens haben wir eine Wende nach Norden in Richtung Härmanö Kopf, um zu sehen, wenn wir mehr Paddler finden konnte. Met Eric & Pia und Ralf, und wechselten ein paar Worte, bevor wir in Richtung Süden ging es wieder. Um die Außenseite des Vallero, um Torno und Vedholmen Måseskär. Bis in die alte Heidenstam Leuchtturm ist für Besucher geöffnet - es hängt ein Schlüssel in den Schuppen nebenan.


Sol mit uns, dunkle Landesinneren ..


Zwei Leuchttürme
big picture


In Kärringön

Nun fingen sie an, mehr Kanuten erscheinen und auf dem Rückweg trafen wir uns Leif und Anders, die im Rennen sind Orust Around . Wir hatten gerade das Geschäft auf Kärringön eingegeben werden, bevor sie geschlossen kurzen Glasbruch auf der Brücke, bevor wir zurück gepaddelt.
Als wir am Vallero angekommen trafen wir auch Dagmar und Victoria, die auch kam während gestern Abend, und war jetzt wieder nach einer Reise auf Mollösund. Bad-, Lebensmittel-und Bergwanderung bis zum Sonnenuntergang wie gewohnt. Und der schöne Mond in dieser Nacht ..


Anders, Leif & Heidi, Glasbruch


Zurück Vallerösund
big picture


Sunset Freitag Abend
big picture


Buskkor

Am Samstagmorgen versprach SMHI Risiko von regen und zunehmendem Wind aus dem Westen im Laufe des Nachmittags. Aber so weit war es noch sonnig und Sommer. Pünktlich zum Frühstück die Kühe zu Besuch kam, zuerst auf dem Berg, dann nach unten unter den Zelten und rund um die Kajaks. Sie haben sich sehr wohl als dessen Insel wirklich huh ..
Im Laufe des Tages kam es bis da mehr und mehr Paddler wie Henke, Carl-Johan und Nick aus MKK, eine ganze Reihe von Turku, von Benjamin aus führte NIL Finnland und einige andere dumme Menschen ..


Frukostkor


Kajakkor


Eis & Banane Kärringön

Dagmar und Victoria zog rund Härmanö aber es hat Heidi und ich hatte ein wenig zu hart. Anstatt also schickten wir Henke, Carl-Johan und Nick vor Måseskär, während wir unsere Sachen gepackt, und beschloss dann Treffen zum Mittagessen in Kärringön. Ich stand ein wenig in der Wahl o Qualifikation, wenn ich mithalten konnte die Aktie so dass ich das Zelt mit allen Verpackung in. Nizza zu kommen und Leute treffen gelassen werden lassen, aber ein Lager war schwierig, gegen die Insel mit Horizont Aussicht konkurrieren ..


Neugierig Katze


Nicke Fütterung Möwe


Kayak Park Kärringön

A umdrehen Vallero, wo wir uns trafen Andrew, Aase, und einige der GKF. In der Torno und unten, um wieder Kärringön. Erste Eis o Banane Pause, wo wir uns trafen ein eher lethargisch Katze, o spätes Mittagessen hinunter auf die Kajaks, wo Nicke zugeführt alle Vögel.
Der Wind hatte im Laufe des Nachmittags erhöht und wenn wir durch Vallero gesunde gepaddelt, wir hatten ein wenig Spaß sidosjö, bevor wir in die Härmanö Kopf schlich wieder. Gefolgt von der Bande in die Lager und lief um o unterhielten uns eine Weile, bevor ich mich zog gegen Vallero wieder. Schöne Nacht Paddeln mit der Sonne in deinen Augen ..


Heidi, Nicke, Karl-Johan & Henke nähert sich dem Lager


Zurück zur Vallero
big picture

Dort angekommen, konnte ich ein kurzes Bad, bevor ich mit Leif & Anders hing an Treibholz an der Außenseite zu sammeln. Wir finden, leider, ziemlich viel Plastik und andere Verunreinigungen in den Felsen .. Es dauerte eine Weile so verpassten wir nur den Sonnenuntergang auf dem Berg, aber wir blieben o unterhielten uns eine Weile jedenfalls.
Unten am Zelt befestigt Anders ein schönes Lagerfeuer, wie wir oben saß gleich um sehr viel länger. Ein kleines Drama am Abend, wenn die Rettung war für zwei fehlende Fischer mit dem Boot und Hubschrauber suchen. Benjamin folgte seinem Fortschritt über UKW und wurde nach einer Weile bekannt, dass dieses Mal gab es keine Gefahr in der Lage, sie hatten Benzin oben und war gesund und munter ..


Samstag Abend
big picture


Leif
big picture


Vallero gesunde Sonntagmorgen

Am Sonntagmorgen war es noch Wellen links und Finnen lief auf die Straße erneut. Meist sonnig, aber ein paar Spritzer in den Morgen.
Wir hatten einige Tests Paddeln in den Morgen, und ich lernte Leif Fusion zu prüfen. Rang aber nicht ganz unmöglich, und angesichts der Zeit um Orust recht schnell zu. Nicht einfach verpackt ..


Testen Sie paddeln


Nick & Heidi
big picture

Pünktlich zum Mittagessen kam, um Heidi und Nick auf. Der Rest des MKK: warum sollte Süden bereits laufen am tres Jahre, aber wir wollten so lange wie möglich bleiben. Lange Snack in das Gras zu brechen, bevor ich pack meine Sachen begannen. Schließlich lief ich noch eine Runde auf dem Berg Sie bitte zuerst die Ansicht und das Gefühl der Sonne erwärmten Steine ​​unter seinen Füßen, wahrscheinlich das letzte Mal in diesem Jahr ..
Wir zogen uns langsam in Richtung der Aktie wieder. First up auf hoher See für eine Fahrt und dann über Härmanö Kopf. Unter den Felsen und in der Meerenge wir styrtag eine Weile trainiert, wollte keiner von uns so ziemlich home ..


Mittagessen
big picture


Vallerösund
big picture


Ein letzter Blick auf das Meer ..
big picture


Heidi & Nick
big picture


Law 17.30 Uhr, minus Peter "Diabas" Weywadt

August hatte der etwas schlechteren Wetter als üblich eingeladen, und die Aussichten für das Wochenende war nicht so vielversprechend. Aber es war wie immer gut, eigentlich viel besser als wir zu hoffen gewagt. Verpasste die meisten der Stock 'Meeting, kann aber berichten, dass Valleröträffen groß war. Willkommen im nächsten Jahr!

Etwas in meist Sonnenschein und gerade genug Wind gepaddelt: 6 +12 +15 +6 km.
Mehr über Stock 'Sitzung abgehalten Erik & Pia und MKKS Blog zum Beispiel.

/ Ulf

Labels: , , ,

3 Responses to "Stock Das Treffen"

  1. Lager Meet 2010 | Kajak Nerds schreibt:

    [...] Padleforumet, Fridhem Kanuten, Peter Svensson, Kajak Gebäude, Rune Eurenius, Ecotours Schweden, Ulf Johansson m. mehr. von Pia, 1. September 2010 | Tags: Stock Schlag, Schlag, Westküste | Kategorie: [...]

  2. gefunden im Netz - 17 September 2010 | Kajak Nerds schreibt:

    [...] Stockenträffen17 September 2010 - New Hit in den Kalender, paralellt mit Lager Treffen [...]

  3. Michael und Rosie schreibt:

    Hallo, alle.
    Was ist schön zu sehen, dass Sie nicht in den Rasen an der Börse stecken. Es scheint, dass Sie Ihre Rolle als Kajakfahrer gefunden und es schaffen, ohne soziale Murmeltiere auf dem Land werden. Es ist immerhin noch komfortabler mit einem freien Horizont.

    Wie üblich, wunderschöne Bilder mit beiden line Denken und schöne Kontraste.