Starten

27. Dezember 2007

comp071228_01.jpg

Zu Jobs & Handwerk den ganzen Weg bis zum Ende nun vor dem Wochenende und dann ein Kampf der obligatorische "stressatförmycketoäntligenledig-Kälte hat mich zu Beginn der Konstruktion ein bisschen zu kommen. Aber jetzt scheint es die Stücke schließlich zusammen ..

comp071228_02.jpg
Frames

Ich habe einige Anpassungen in der Zeichnung seit dem letzten Mal gemacht. Abgesehen von kleinen Pflaster auf Stielen und Reifen, habe ich verschoben das Cockpit 5 cm. Um etwas vor-schwere im Stillstand, sondern mehr in der Welle rund um Kreuzfahrten. Ist es ia f soll.
Dann zog ich nach unten, um die Breite 46 cm, was einen Hubraum von knapp 110 kg. Sollte eine lebendigere Kajak mit mehr Fokus auf den reibungslosen Wasser / Wettbewerb liefern. Die Wasserlinie wird etwas 44-43 und IOM, dass der Sitz niedrig ist (in den ersten Platz ..) sein, sollte es auch in der Lage, eine Art Gleichgewicht zu halten sowieso ..
Will genug, um die Türen zu halten, aber die Tragfähigkeit wird auf den zweiten Platz verwiesen werden.

comp071228_03.jpg
Grundriss
großes Bild

Wie üblich, Johan Wirsen gelieferten Holz, 4 mm geschnitten und angebraten Kiefer Leisten, und BHP Kunststoff. Obwohl ich dieses Mal mehr in Süßigkeiten investiert haben, oder wie wäre es, 6 m Kohlefaser, 14 m 163g / m und 10 m 80g / m² Glasfaser, 10 m gerichteten kolremsa und Klebstoffe, Trennmittel und Farbpaste. Zusätzlich zu 9 kg Epoxy.
Im vergangenen Jahr, als ich die Rooseum gebaut war kein Problem mit der Herstellung in konventionellen 2 × 4 byggjiggen, aber jetzt, dass ich nicht trockenem Holz schien es nicht sehr attraktiv. Berücksichtigt man aber die Stollen direkt aus dem Holzplatz und Sie haben eine Sammlung von getrennten, Korkenzieher und Pfeile, dem Tag nach .. Es kam zu einem quadratischen Balken von 19 mm MDF anstatt sein. Ich bekam die Scheibe gesägt in 10 x 11 cm Streifen und dann war es einfach zu vermasseln - und mit einigen zusätzlichen Bein, wo der völlig stumm.

comp071228_04.jpg
Erholungs-und Freizeitzentrum ..

Spantmallarna aufgetragen und ich gehe heute Nachmittag zu starten Zerschneiden, montieren und ausrichten. Soll Spaß machen, um die Form von der tatsächlichen Größe zum ersten Mal zu sehen!
To be continued ..

/ Ulf

Labels:

4 Responses to "Start"

  1. eriksjos schreibt:

    Endlich! wird spannend sein zu verfolgen! Vielleicht sollten Sie es in ein paar schöne Farbe zu malen? Ich kann mit Farb-Beratung helfen! ;-)

  2. Björn Svensson schreibt:

    Hallo Ulf
    Gut, dass Sie begonnen haben. In der Hoffnung auf viele Updates und sogar der Fauxpas sind ;-)
    / S Bär

  3. Ulf schrieb:

    Klar, sind Fauxpas in der Regel in der Lage, schleichen sich mit, ob Sie es wollen oder nicht. Erstens diejenigen, die ich sehe, sofort (und kann tun, wenn / das Richtige zu tun auf einmal), und diejenigen, die ich nicht bemerkt haben - erst danach / spät (Gott verhüten möge) ..!

    In Bezug auf Farbe Tipps, habe ich noch nicht wirklich entschieden, Neigung zu weiß oder schwarz / weiß. Aber es würde anfangen, sich hochzuziehen, um gelb / rot, ich muss wieder kommen ..
    / Ulf

  4. Jims schriftlich:

    So lecker spantruta!
    Frohes Neues Jahr an Sie
    Jim S

Hinterlasse einen Kommentar